Wohnen am Potsdamer Platz

Linkstraße




Die Architektur

Für höchste Ansprüche: Wohnkomfort in bester Lage

Aus dem Wohngebäude in der Linkstraße schweift der Blick über den Tilla-Durieux-Park und die Fassaden der Renzo-Piano-Bauten.

Das Lebensgefühl ist urban und großzügig – hier offenbart sich die ruhige Seite des geschäftigen Potsdamer Platzes. Und was sieht man, wenn man wiederum vom Tilla-Durieux-Park auf die Linkstraße schaut? Den spektakulären Bau des Hauses in der Linkstraße: Aus geometrischen Formen, modernen Materialien und viel Glas hat Architekt Richard Rogers lichtdurchflutete Stadtwohnungen mit bodentiefen Fenstern und weitläufigen Balkonen geschaffen. Bei optimaler Grundrissnutzung ist jede von ihnen nach zwei Seiten orientiert – für beste Aussichten und viel Sonne. Die sechs repräsentativen, hochkomfortablen Wohnungen im Haus in der Linkstraße sind der perfekte Ort, um das Leben am Potsdamer Platz entspannt in bester Lage zu genießen.

 

Die Ausstattung

Überblick

  • Baujahr: 1998
  • Objektzustand: saniert
  • Qualität der Ausstattung: hochwertig
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Energieverbrauchskennwert: 77,9 kWh/(m²*a)
  • Energieausweistyp: Verbrauchsausweis Energieausweis.pdf
  • Hausverwaltung: direkt vor Ort
  • Sicherheit: Das Wachschutzteam läuft, kostenneutral für die Mieter, Streife im gesamten Quartier.

Berliner Zimmer Vollkommen neu interpretiert

In der Linkstraße gehören helle Räume, hochwertige Materialien, eine intelligente Aufteilung und komfortable Extras zur Grundausstattung.

Hier genießen Sie das Leben am Potsdamer Platz auf Balkonen und in bis ins Detail durchdachten Wohnungen. Trotz der zentralen Lage ist Ihre Privatsphäre gewährleistet, u. a. durch ein abschließbares Foyer und einen schlüsselgesicherten Aufzug.

  • Parkettböden
  • Hell geflieste Bäder
  • Lichtdurchflutete Wohnräume
  • Moderne, praktische Küchen
  • Viele bodentiefe Fenster mit zweifacher Isolierverglasung
  • Elektro- und Kommunikationstechnik

Freie Wohnungen